Vielleicht haben Sie angefangen zu trumen und pltzlich verstanden dass Sie in einer Fantasie waren

From Valentino Fans
Jump to: navigation, search

Klares Träumen: Die Geschichten des Schlafes kontrollieren

Vielleicht haben Sie angefangen zu träumen und plötzlich erkannt, dass Sie in einem Traum waren? Ist es Ihnen jemals gelungen, die Kontrolle über Ihre Traumerzählung zu erlangen? Wenn Ihre Antwort auf all diese Fragen "ja" lautet, haben Sie das erlebt, was als luzides Träumen bezeichnet wird.. Was ist luzides Träumen, und wie kann man es erreichen?
Das luzide Träumen wurde durch Filme wie Inception. Der Film zeigt beeindruckende Fantasy-Handwerker, die nicht nur in der Lage sind, Form und Inhalt ihrer Träume zu kontrollieren, sondern auch die aller anderen. Solche Kunststücke der Phantasiemanipulation mögen in unserem tatsächlichen Leben nicht in genau demselben Ausmaß möglich erscheinen, aber sie sind nicht ganz abwesend.. Tatsächlich sind bestimmte Männer und Frauen in der Lage, etwas zu erleben, das als luzides Träumen bezeichnet wird, und einige von ihnen sind in der Lage, einige der Bestandteile der nächtlichen Träume zu kontrollieren. Ob er Recht hat oder nicht, darüber können Philosophen diskutieren, aber die Grenze zwischen Phantasie und Realität ist etwas, das das luzide Träumen zu erforschen scheint. In diesem Spotlight untersuchen wir genau, was als luzides Träumen bezeichnet wird, ob diese Begegnungen praktische Anwendungen haben können und wie man die Fähigkeit haben kann, ein luzider Träumer zu werden.. Wenn wir einmal träumen, ist uns normalerweise nicht bewusst, dass die Fantasie nicht real ist. Eine Figur aus dem Film Inception drückt es recht treffend aus: "Nun, Phantasien, sie fühlen sich echt an, während wir in ihnen sind ? Es ist nur, wenn wir aufwachen, dann merken wir, dass etwas wirklich seltsam war.. "
Aber eine Reihe von Menschen können in eine Phantasie eintauchen und sich völlig bewusst sein, dass wir tatsächlich träumen. "Unter einem luziden Traum versteht man eine Phantasie, durch die sich die Träumer beim Träumen bewusst sind, dass sie träumen", erklären Fachleute. Die allererste Auflistung des luziden Träumens scheint in der Abhandlung über Ran des altgriechischen Philosophen Aristoteles. Darin erklärt er ein Beispiel für Selbsterfahrung in einem Traumzustand. "Wenn der Schläfer wahrnimmt, dass er schläft, und sich also des Schlafzustandes bewusst ist, während die Wahrnehmung vor seinen Verstand tritt, präsentiert er sich zwar immer noch, aber etwas in seinem Innern spricht zu dem Effekt: 'Das Bild des Koriskos stellt sich vor, aber der wirkliche Koriskos ist nicht anwesend'", schrieb er. Es ist ungewiss, wie viele Menschen tatsächlich luzide Träume erleben, auch wenn bestimmte Forschungen versucht haben, Informationen über ihre Verbreitung zusammenzutragen; und es sieht so aus, als könnte dieses Phänomen recht häufig auftreten.. Zum Beispiel wurden in einer in Brasilien durchgeführten Studie 3.427 Teilnehmer befragt, zusammen mit dem Medianalter von 25. Die Ergebnisse der Umfrage zeigten, dass 77 Prozent der Befragten mindestens einmal luzide Träume erlebt hatten.. Eine Schwierigkeit, die Menschen über die Teilnahme an luziden Träumen sagen, wenn sie bereit sind, sie zu verwirklichen, besteht darin, dass sie vielleicht in einem Traum "gefangen" sind und es noch schwieriger finden, zu erwachen. Allerdings hat Dr. Aspy dem MNT gegenüber klargestellt, dass dies kein besorgniserregendes Risiko darstellt. Normalerweise kann ein Individuum nur schlafen - und phantasieren -, um eine bestimmte Zeitspanne pro Nacht zu bekommen, so dass es unwahrscheinlich ist, dass jeder "festgefahrenen" Schlaf bekommt. Er riet uns: "Der Hauptgrund dafür ist, dass Sie ziemlich egal, was Sie tun, in der Regel nur ein bestimmtes Maß an Schlaf und Träumen jeden Abend haben werden.. Es gibt eine Reihe von Dingen, die man tun könnte, um sie ein wenig zu erhöhen, aber das kann man nicht wirklich lange aufrechterhalten".
Eine weitere Sorge ist, dass luzides Träumen Anstrengung und Konzentration erfordert, was bedeuten könnte, dass der Schläfer nicht genügend Ruhe bekommt.. Allerdings hat Dr. Aspy warnte uns wiederholt und stellte sich vor, dass die luziden Träumer, bei denen er in der Vergangenheit beschäftigt war, nicht über mehr Müdigkeit oder schlechtere Schlafqualität als Folge des luziden Träumens berichtet haben.. In derselben Zeit sprach er zu uns und warnte auch die aufstrebenden Klartraumtänzer:

"Normalerweise empfehle ich, dass Menschen bei bestimmten psychischen Problemen keine klaren Träume verfolgen. "
Ein Beispiel dafür ist die Schizophrenie, die dazu führen kann, dass Menschen nicht mehr in der Lage sind, zwischen einigen ihrer Ideen oder Ängste und Ereignissen des realen Lebens zu unterscheiden.. Manchmal, Dr. Aspy bemerkte, dass luzides Träumen den Zustand sogar noch verschlimmern könnte. Klares Träumen mag eine faszinierende, hilfreiche oder angenehme Erfahrung sein, aber Sie müssen sich noch überlegen, warum Sie mehr darüber wissen wollen und was Sie sich davon versprechen, bevor Sie versuchen, mit Traumzuständen zu experimentieren..
https://schlafstudium.de/luzides-traeumen/techniken/selbstwahrnehmung-verbessern/